Haarschmuck für Braut und Brautjungfern

Die Planung Ihrer Hochzeit kann eine äußerst stressige, aber absolut lohnende und befriedigende Erfahrung sein. Jetzt, da Sie den perfekten Mann und ein herrlich modisches Hochzeitskleid haben, können Sie sich um alle Brautaccessoires kümmern, die Sie benötigen, um Ihren Gesamtlook zu vervollständigen.

Obwohl Brautmagazine zig Artikel unter “strahlender Haarschmuck für die Braut” aufgelistet haben, denken Sie daran, dass Sie nur das Nötigste oder die Artikel kaufen müssen, die für Sie relevant sind.

Keine zwei Hochzeiten sind jemals wirklich und vollständig gleich, und auch Bräute haben unterschiedliche Bedürfnisse und unterschiedliche Hochzeitsprioritäten. Wenn Sie in eine Brautboutique gehen, ohne die genauen Artikel zu kennen, die Sie für Ihre Hochzeit benötigen, kann dies zu einem teuren und meist unnötigen Einkaufsbummel führen.

Um unnötige Einkäufe zu vermeiden, während Sie nach Ihren Brautaccessoires suchen, stellen wir Ihnen eine Liste mit einigen der gängigsten Artikel und Kleidungsstücke auf der Liste der Hochzeitsaccessoires fast jeder Braut zur Verfügung.

Brautaccessoires Must-Haves

Brautschuhe: Nachdem Sie die perfekte Kleiderform und das perfekte Design ausgewählt haben, müssen Sie die perfekten Schuhe finden, die Ihre Hochzeitskleidung ergänzen. Brautschuhe sind wohl der wichtigste Artikel auf Ihrer Liste der Brautaccessoires, es sei denn, Sie planen, für Ihre Strandhochzeit barfuß zu gehen.

Ihre Wahl der Schuhe kann Ihr gesamtes Outfit verändern oder zerstören. Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Brautschuhe darauf, dass Ihre Schuhe zu Ihrem Kleid passen. Wir sprechen nicht nur über Ihre Schuhfarbe; wir beziehen uns auch auf Stoff und Absatzhöhe.

Brautwäsche: Sie tragen vielleicht außen Weiß, aber ist nicht sexy rote oder schwarze Brautwäsche unter makelloser und traditioneller Kleidung der perfekte Weg, um die Aufregung vor Ihrer Hochzeitsnacht zu steigern? Brautwäsche gibt es in vielen verschiedenen Designs, Farben und Stilen. Wählen Sie Brautwäsche, die genug Halt für das Hochzeitskleid bietet und Sie dennoch köstlich begehrenswert aussehen lässt.

Betrachten Sie dies als die perfekte Hochzeitsnachtüberraschung für Ihren glücklichen Ehemann.

Brautgeldbörse oder Handtasche: Brautgeldbörsen unterscheiden sich von den alltäglichen Handtaschen, die Sie zur Arbeit tragen. Sie enthalten viel weniger Make-up und absolut keinen nutzlosen Müll. Verwenden Sie Ihre Brautbörse oder Handtasche, um Ihren Lippenstift, einen zusätzlichen Tampon und Kompaktpuder für Notfälle und schnelle Ausbesserungen aufzubewahren.

Wenn Sie Ihr Brautkleid nach Maß anfertigen lassen, können Sie Ihre Schneiderin bitten, aus dem zusätzlichen Stoff Ihres Kleides eine Brautgeldbörse zu fertigen.

Für noch mehr Attraktivität können Sie Ihre kleine Brautbörse oder Handtasche mit dem Datum Ihrer Hochzeit, Ihrem Namen und dem Namen Ihres Bräutigams auf den Stoff sticken lassen.

Hochzeitsgeldbeutel: Obwohl Ihre Brautgeldbörse als effizienter Hochzeitsgeldbeutel fungieren kann, können Sie einen separaten Beutel kaufen, um das gesamte Geld, das Sie während des Dollar Dance erhalten, aufzubewahren.

Geldbeutel gibt es in verschiedenen Stilen und Designs. Satin-Geldbeutel sind bei modernen Bräuten äußerst beliebt. Wenn Sie sich für eine Hochzeitsgeldtasche mit Details entscheiden, stellen Sie einfach sicher, dass die Tasche Ihr gesamtes Outfit ergänzt.

Haarschmuck oder Kopfschmuck: Ob mit Schleier oder ohne Kopf, Hochzeits-Haarschmuck und Kopfschmuck sind die perfekte Möglichkeit, Ihrem Auftritt etwas Glanz zu verleihen und eine besonders kunstvolle und aufwendige Hochzeitsfrisur zu betonen.

Mehr Informationen für Haarnadeln, Diademe oder sogar einen schönen Hut; Stellen Sie nur sicher, dass Ihr Kopfschmuck Ihre empfindlichen Gesichtszüge und Ihre Brautkleidung nicht überwältigt.

Schmuck: Es gibt einige Regeln, die Sie befolgen müssen, wenn es um Braut- oder Hochzeitsschmuck geht. Die erste Regel ist, sich für einfachen Schmuck zu entscheiden, wenn Sie stark verzierte Kleider oder Schleier tragen.

Als nächstes tragen Sie funkelnden und komplizierten Schmuck mit einfachen Kleidern, um Ihrem Outfit Glitzer und Glanz zu verleihen.

Stellen Sie schließlich sicher, dass Ihre Schmuckwahl zu Ihrem Ehering und dem Rest Ihrer Kleidung passt. dazu gehören Metall- und Schmuckfarben.

Petticoats: Wenn Sie ein elegantes Kleid tragen, brauchen Sie sicherlich keinen Petticoat. Der Petticoat, auch Unterrock genannt, hilft Ihrem Kleid, seine richtige Form zu behalten. Der Petticoat ist ein Muss, wenn Sie ein Brautkleid in A-Linie oder ein Ballkleid tragen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *