Um effektiv Dein Unternehmen, Dein Produkt oder Service zu promoten, solltest Du Dich im Werbedschungel nicht verirren und zu den Basics zurückkehren. Wir zeigen Dir in diesem Artikel, was eine Marke auszeichnet, Leute zum Kauf anspricht und im Gedächtnis bleibt.

Egal ob digitale oder traditionelle Werbekampangen, eins haben sie alle gemeinsam: eine Reihe von gemeinsamen Merkmalen. Schauen wir uns die wichtigsten Merkmale wirksamer Werbung an. Denn das hilft Dir effektiv zu handeln!

Was macht eine gute Werbung aus?

Als Verbraucher haben wir alle schon einmal Werbung gesehen, die uns begeistert hat, und Werbung, die, nun ja, ein Flop war. Was wird als gute Werbung verstanden/angenommen? Es gibt mehrere Eigenschaften, die eine gute Werbung oder Werbekampagne ausmachen. Wir nennen Dir ein paar: Effektive Werbung ist werblich, sie ist Teil einer umfassenden Marketingstrategie, sie zielgerichtet, sie ist originell, sie ist kreativ. Nun gehen wir tiefer in die Merkmale ein.

Werbung ist werblich

Im Kern ist Werbung eine Form der Kommunikation, die darauf abzielt, ein Produkt oder einne Service bekannt zu machen und Verkaufszahlen zu fördern. Gute Reklame ist von Natur aus verkaufsfördernd.

Auch wenn manche Menschen Werbung als “Propaganda” bezeichnen, handelt es sich dabei um zwei unterschiedliche Konzepte. Diese sollte man unterscheiden. Propaganda strebt an, die Grundeinstellung und die Denkweise der Menschen oder auch der Bevölkerung zu beeinflussen, während Werbung darauf abzielt, die Kaufgewohnheiten einzuwirken. Eine gute Werbung hat einen werbenden Charakter, wobei diese Reklame mehr oder weniger feingeschliffen sein kann.

Teil einer umfassenden Marketingstrategie

Die offensichtlichste Seite der Werbung sind ohne Frage die kreativen Elemente (wie TV-Spots oder Social-Media-Video, Werbefilme und Filmagenturen), aber hinter einer Kampagne steckt auch eine Menge Strategie. Werbung ist immer eine Reaktion auf ein bestimmtes Marketingziel, das auf die globalen Interessen der Marke oder des Unternehmens angepasst ist. Daher sollte eine effektive Werbestrategie in den allgemeinen Marketingplan eingebettet sein. Ein Beispiel dafür wäre die Just Do IT-Kampagne von Nike.

Zielgerichtete Werbung

In der Vergangenheit stützte sich die Werbung auf Massenmedien wie Radio und Fernsehen, um ein möglichst breites Publikum zu erreichen. In der heutigen Welt erfordert wirksame Werbung sehr gezielte und segmentierte Zielgruppen. Diese ändern ihre Gewohnheiten und Wünsche öfters als je. Früher sah man Fernsehen, heute kurze Werbefilme. Früher hatten Plakatte Erfolg, heute eher Google Ads und Display-Ads. Werbefilme kann man als Realdreh realisieren, aber auch als als 3D-Animation. Gerade bei Aniamtionen ist die richtige 3D Agentur sehr wichtig.

Jede Marke und jedes Unternehmen hat eine sog. Buyer Persona oder ein perfektes Kundenprofil, das sie ansprechen möchte. Je gezielter Deine Werbung auf eine eindeutige Zielgruppe ausgerichtet ist, desto wirkungsvoller kann sie sein. Der Content Deiner Werbebotschaften (in den sozialen Medien zum Beispiel, bei der Werbefilmproduktion u.s.w.)[1] sollte so gestaltet sein, dass er die Emotionen und Bedürfnisse Deines Kundenkreises (im besten Fall sofort) anspricht. Werbung funktioniert nicht, wenn sie nicht versucht, bei einen bestimmten Typ von Menschen Interesse zu wecken.

Werbung ist originell

Es ist kein Geheimnis, dass die Werbung unter einer Marktsättigung leidet. Die Verbraucher werden täglich mit Hunderten von Anzeigen in verschiedenen Formaten konfrontiert, egal wohin sie gehen. Und die meisten Menschen nehmen sie nicht einmal zur Kenntnis. Deshalb hebt sich wirksame Werbung von der Konkurrenz ab, indem sie unerwartete Formate und Mittel einsetzt. Du könntest die Aufmerksamkeit eines Users erregen, indem Du die Neuartigkeit Deines Produkts oder Deiner Dienstleistung hervorhebst, ein günstiges Angebot machst oder etwas völlig Ungewöhnliches tust, wie die “Share a Coke”-Kampagne von Coca-Cola. Schaue Dir einfach unsere akutellen Werbefilm Beispiele an.

Werbung soll kreativ sein

Videos, die Storys erzählen, obszöne Bilder, nicht zu vergessende Reden, einprägsame Titelmelodien oder Songs usw. Beim ersten sollte man unbedingt auf eine moderne Agentur setzen, wo die Werbefilmproduktion auf dem neuesten Stand ist und voller neuer Ideen ist. Wirksame Anzeigen oder Werbefilme nutzen Kreativität, um herauszustechen und eine Marke sofort erkennbar oder eingängig zu machen. Die besten einfallsreichen Anzeigen schaffen es, die User zu überraschen, sie zum Handeln zu bewegen und sie sich sofort zu merken, während sie zur gleichen Zeit den Grundsätzen der Marke treu bleiben. Ein hervorragendes Beispiel dafür ist die virale PR-Kampagne von Old Spice mit dem Namen The Man Your Man Could Smell Like.[2]

Leave a Reply

Your email address will not be published.